Das sprechende Tukul

Das äthiopische Rundhaus „Tukul“ ist das Forschungsobjekt eines neuen Theaterstücks für Kinder ab 3 Jahren. In einer Recherchearbeit wird es unter dem Aspekt seiner Bedeutung als traditionellem Begegnungsort  und Mittelpunkt der lokalen Kultur untersucht. Vorhandenes Material (Kinderzeichnungen und Audioaufnahmen, entstanden während eines Besuchs einer äthiopischen Gemeinschaftsschule  im Jahre 2015) dient als Grundlage zur Erforschung der gemeinsamen und unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten von Kindern hier wie dort. Am Ende dieser Recherchearbeit soll ein Hörtheaterstück stehen, das im Jahre 2022 zur Aufführung kommt.

mit der Unterstützung vom: