Das Kuck und Lausch Theater verknüpft Hörspiele für Kinder mit einer Theaterinszenierung. Dahinter steckt die Idee eines lebendigen Bildertheaters die das Zuhören erleichtern kann. Es ist beabsichtigt und gewollt, dass unsere jungen Zuhörer*innen und Zuseher*innen gerne immer wieder die Augen schließen dürfen, um den Geschichten und Klängen nur zu lauschen. Wir arbeiten  mit verschiedenen Mitteln des Puppen bzw. Figuren- und Maskentheaters. Schauspiel- und Tanzelemente, Zeichnungen und großformatige Bilder finden in der theatralen Umsetzung Verwendung.

Mit unserer mobilen Bühne spielen wir in Kindergärten oder Grundschulen sowie auch in Kulturhäusern und auf Theaterbühnen. Ein begleitendes Workshop-Programm ist in Vorbereitung, weiterführendes Material zu den Aufführungen stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung!